Architekturpreis Zukunft Wohnen 2012

15.06.2012
15.06.2013
Freitag bis Samstag

Sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell wird der Architekturpreis Zukunft Wohnen 2012 von der deutschen Zement- und Betonindustrie in Kooperation mit dem Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) ausgelobt. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat die Schirmherrschaft für den Preis übernommen. Der Architekturpreis Zukunft Wohnen wird seit 1994 zum 9. Mal ausgeschrieben. Es geht um ein Preisgeld von 24.000 Euro.

Es können in Deutschland realisierte Gebäude und Bauwerke eingereicht werden, die überwiegend als Wohngebäude genutzt werden. Darin eingeschlossen sind alle architektonisch wirksamen Zu- und Umbauten zu bestehender Bausubstanz. Zugelassen für den Architekturpreis Zukunft Wohnen sind alle Objekte, die nach dem 1. Januar 2009 fertig gestellt wurden. Architekten, Ingenieure und Bauherren sind eingeladen, Vorschläge einzureichen.

Alle weiteren Infos unter architekturpreis-zukunft-wohnen.de Sie können diese E-Mail auch weiterleiten, wenn Sie entsprechende Objekte kennen. Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Planer und Bauherren „aus dem Ländle“ bewerben würden.

Freundliche Grüße und viel Erfolg!!
Siegfried Fiedler
Beton Marketing Süd GmbH
www.beton.org

Torsten Förster
torsten.foerster@vdzement.de

Kochstraße 6 – 7
10969 Berlin

Telefon: 030-280 02-222
Telefax: 030-280 02-250

www.vdzement.de
www.beton.org

http://www.architekturpreis-zukunft-wohnen.de/

Zurück